Eschenbach

Am 15. November 1913 gründete Josef Eschenbach das nach ihm benannte Unternehmen mit dem Ziel, ein Grosshandelsgeschäft in optischen Artikeln und Reisszeugen aufzubauen. Bereits in den 50er Jahren wurden, neben der Produktion in Nürnberg, Ferngläser aus Fernost importiert. 1999 übergibt die Familie Eschenbach die operative Unternehmensführung an ein familienfremdes Management.
Quelle: Website des Unternehmens Eschenbach

Am 1. Januar 1976 begann die Firma Eschenbach mit dem Verkauf von Kompassen durch die Übernahme von WILKIE. WILKIE hatte in den Vorjahren bereits PASTO und somit auch die Kompasse produzierende Firma der Brüder Kührt übernommen. Dieses Wissen aus der Kompassproduktion aus Jahrzehnten wurde somit übernommen und fortgeführt.

Herr Rühlemann weis aber noch, dass Eschenbach nach der Übernahme der WILKIE-Kompassproduktion Mitte der 1970er Jahren richtig viel Geld in die Hand nahm um die Produktionswerkstätten im Nürnberger Werk einzurichten. Man hatte zur damaligen Zeit ein ergänzendes Produkt zu dem bestehenden Sortiment Lupen und Ferngläser gesucht und mit den WILKIE Kompassen auch gefunden. Mit seinem Aussendienst sprach Eschenbach seine bestehende Zielgruppe Optikerfachgeschäfte mit dem neuen Produkt Kompass zusätzlich an und positionierte Kompasse, Kartenmesser und Schrittzähler auch dort. Sobald die Nachfrage an Kompassen bei den Optikern nachlies, wurden die Rechte an der Produktion gänzlich an K&R übertragen. Schon zuvor produzierte Kasper & Richter Schrittzähler und Kartenmesser mit dem Logo von Eschenbach für die Eschenbach Optik GmbH. Der Schritt zur Übergabe der Kompassproduktion an Kasper & Richter war daher eigentlich logisch.

Eschenbach übernahm nicht nur bestehenden Modelle von WILKIE, es wurden Produktverbesserungen an der Optik durchgeführt und gänzlich neue Kompasse entwickelt. Aber auch bestehende Modelle von anderen Herstellern wie PASTO wurden gänzlich übernommen.

Kompassmodelle der Firma Eschenbach waren in folgenden Ausführungen in den frühen 1980er Jahren lieferbar:

  • ohne Deckel
  • mit Deckel und Innenspiegel
  • mit Deckel und Bodenspiegel
  • mit Beleuchtung
  • mit elektronischer Marschrichtungsanzeige
  • sowie Spezialkompasse

Weitere Informationen zum Hersteller Eschenbach finden Sie in der .pdf Datei