WILKIE

Logo des Unternehmens WILKIE Ing. Wilhelm Kienzler (WILKIE) hatte eine Thermometerfabrik in der Flurstraße 74 in Fürth. Hier wurden Thermometer, Barometer, Hygometer und später am Standort in einem Nebengebäude auch Kompasse hergestellt. Die Familie wohnte zuerst in der Flurstrasse 74, dann in der Alte Reutstraße 128.

Die WILKIE - Kompaß- u. Thermometerfabrik Ingenieur Wilhelm Kienzler KG wurde am Amtsgericht Fürth aus dem HRA am 19.07.1979 gelöscht. Eschenbach hatte die Kompassproduktion von WILKIE bereits im Januar 1976 übernommen

WILKIE exportierte seine Kompasse schon in den 1960er Jahren in über 70 Länder und ist vielen Händlern und Anwendern noch heute ein Begriff für Qualität und Zuverlässigkeit.

Es wurden Fertigungsverfahren und Materialauswahl jeweils dem modernsten Stand der Technik angepasst. So konnte in den 1950 und in den 1960er Jahren durch die in den 1950er Jahren produzierten neuen Kunststoffe preiserschwingliche flüssigkeitsgefüllte Taschenkompasses ermöglicht werden. Dieser Entwicklung schlossen sich später auch andere maßgebliche weitere Kompassfabriken an.

Die meisten Kompasse waren mit deutschen, englischen oder französischen Skalen lieferbar, selbst arabische Skalen wurden auf Anfrage produziert.

Eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg und der erreichten Produktvielfalt bildete der damals moderne und umfangreiche Werkzeug- und Vorrichtungsbau, der u. a. auch die Formen für die WILKIE eigene Kunststoff-Spritzerei herstellte. Dadurch konnte man schnell auf Erfordernisse des Marktes reagieren. Eine eigene Druck- und Prägeabteilung bearbeitete Webeaufträge mit einem besonderen (Tampon-)Druck oder einer Prägung auf die Produkte.

"Die anerkannte Reichhaltigkeit des WILKIE-Verkaufs-Sortiments war Ausdruck schöpferischer Gestaltungskraft des firmeninternen Entwicklungsteams, die sich in zahlreichen Schutzrechten widerspiegelt." (Auszug aus dem Katalog von 1960)

Viele WILKIE-Taschenkompasse unterscheiden sich nur durch Kleinigkeiten. Um dies gleich ersichtlich zu machen, gab es zu den einzelnen Modellen Ziffern, die zusätzlich zur Modellbezeichnung ergänzt wurden.

B: mit Messinggehäuse
C: mit Nickelgehäuse
D: mit Deckel
ET: mit erhöhtem Teilkreis
F: Flüssigkeitsgefüllte Kapsel
M: mit Marschrichtungspfeil
S: starkes Gehäuse
spe: Spezial Skala
Z: diamantgedrehrter Zierring
sp.R: Spezial_Radium
N: Normalausführung
1: mit Arretierung
2: mit Metallskala
3: mit Achatstein
4: mit Leuchtpunkten
25, 30, 35, 40, 45: .. Durchmesser

Weitere Informationen zum Hersteller WILKIE finden Sie in der .pdf Datei